Laura Milde

Sie ist ein wilder Wirbelwind – die wilde Milde. 65 Jahre und sie läuft gerade zur Hochform auf. Als Autorin hat sie sich einen Platz im Herzen ihrer Leserinnen im Sturm erobert. Als Life-Coach begleitet sie Frauen auf hohe Gipfel der Freude und Selbstannahme. Sie coacht engagiert, ehrlich und energiegeladen, wie sie auch lebt. Alles hat Laura Milde selbst ausprobiert, viel Neues mutig erkundet. Und es ist noch lange nicht Schluss: Ihr Credo: 50 bis 100 sind auch 50 Jahre!

50 bis 100 sind auch 50 Jahre

Und es sind die kostbarsten, die Du jenseits der 50 hast.

Klug ist, wer sich schon frühzeitig mit der „dritten Lebenshälfte“ beschäftigt,
egal ob Du in Rente, im Teilzeit-Ruhestand, als Selbstständige oder als Unternehmerin aktiv bist.

Wissen, was man unbedingt (noch) will, welche Gipfel noch erklommen werden sollen und welche unglaublichen Erfahrungen noch gemacht werden wollen.

Wenn nicht jetzt zu mehr Selbstzufriedenheit, Selbstliebe,
Selbstvertrauen und Selbstannahme finden, wann dann?

Jetzt ist die Zeit, jetzt ist Deine Zeit! Dieses Aufschieben, dieses Warten auf den „richtigen Zeitpunkt“, das haben wir doch schon zu lange praktiziert. So wahnsinnig viel Zeit haben wir vertrödelt, verwartet, verplempert. Wir dachten, wir müssten noch so viel lernen. Erst noch diese eine Ausbildung machen.

Aber das ist Quatsch! Wir sind schon richtig, so wie wir sind.
Komm, lass uns Deine Gipfel stürmen! es geht noch so viel mehr!

Sabine Zettl

Mit Mitte 50 hat sich die dreifache Mutter nochmals neu erfunden. Seit über 30 Jahren mit der Fashion Industry auf verschiedenen Ebenen verbandelt, lebt sie jetzt ihre absolute Leidenschaft, Frauen in Szene zu setzen. Stilvoll, persönlich, authentisch und gewinnbringend. Sie ist schon in Südafrika, in der Schweiz, Österreich und Deutschland auf der Bühne gestanden. Ihre Vorträge sind mitreißend, humorvoll und energiegeladen. Nach vielen Jahren in USA und Mexico lebt sie heute in Wien.

Setz Dich in Szene, stilvoll, gewinnbringend und unverwechselbar

Du bist Expertin in deinem Thema, du kannst fast jede Frage dazu beantworten und wunderst dich doch, warum dir so wenige zu hören und auf deinem Konto eher Ebbe herrscht? Jetzt glauben die Meisten, ich bin nicht gut genug, ich muss noch mehr Wissen inhalieren, noch mehr vom Gleichen machen. An dieser Stelle rufe ich dir laut zu: STOP Die Antwort ist wie immer ganz einfach. Investiere in DEIN PERSONAL BRANDING, in deine Sichtbarkeit. Werde zur Marke, stilvoll und strategisch und alles wird sich verändern. Deine Energie, dein Konto, dein ganzes Leben. Wie du deine eigene Bühne rockst und eine Rakete nach der anderen zünden kannst, darüber geht es in diesem Vortrag. #howyoushowupmatters

Frauenverbandelt

Es ist an der Zeit, dass wir Frauen, es den Männern nach machen und uns endlich vernetzen. Zum gegenseitigen Austausch, zur gegenseitigen Unterstützung und natürlich auch um Business zu machen. Nur gemeinsam sind wir stark und wirkungsvoll. Darin liegt die wirkliche Power. Aus diesem Grunde trage ich dazu auch sehr gerne bei.

Margot Leitner

Margot Leitner ist leidenschaftliche Ernährungsberaterin nach traditioneller chinesischer Medizin (TCM) und westlicher Diätetik. Heute möchte sie so viele Menschen wie möglich über Ernährungsmythen aufklären und das wertvolle Wissen unserer Vorfahren über Naturheilkunde weitergeben.

Essen ist ein Bedürfnis – Richtige Ernährung ist eine Kunst

Hast Du gewusst, dass…

… Nahrung wie eine Medizin helfen kann?
… Nahrung wie ein Schutz vorbeugen kann?
… Nahrung wie ein Gift krank machen kann?

Nein?

Dann lass mich Dir zeigen, wie sich unsere Lebensmittel auf unsere Gesundheit auswirken und du Deinem Körper alles geben kannst, was er braucht.

Yvonne Brückner

Yvonne Brückner ist 45 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Töchter und eine Enkelin. Ihre Ausbildung zur Bankkauffrau und das Studium zur Finanzfachwirtin haben sie zu einem Unternehmen in München geführt, das sich sehr erfolgreich auf die Frauenberatung spezialisiert hat. Dort hat sie erlebt, wie wichtig eine Beratung für Frauen ist, die alle Bereiche des Lebens berücksichtigt. Daher möchte sie sich auch zukünftig für Frauen zu dem Thema „Frauen und Finanzen“ engagieren.

Frauen sind wertvoll!

Die Hälfte der Weltbevölkerung ist weiblich und trotzdem werden viele Frauen nicht entsprechend wertgeschätzt. Es ist noch nicht lange her, dass Männer darüber entschieden haben, ob Frauen arbeiten gehen oder ein eigenes Konto eröffnen dürfen. Und heute ist es leider immer noch eine Tatsache, dass Frauen weniger verdienen als Männer. Frauen bekommen die Kinder und ziehen sie i. d. R. groß. Dafür bleiben sie zu Hause, arbeiten lange in Teilzeit und verzichten auf bares Geld. Später sind Frauen oft die, die die Eltern pflegen. Und wieder mit großen Einbußen.

Altersarmut ist weiblich!

Was kann jede einzelne Frau tun, damit sie, trotz der Fürsorge für die Familie, nicht befürchten muss, finanziell schlecht da zu stehen?

„Woher weiß ich, wie viel Altersrente ihr einmal zustehen wird?“

„Welche finanzielle Lücke reißt die Teilzeitarbeit?

„Wie kann ich mich schützen, damit ich nicht in ein finanzielles Loch falle, wenn meinem Mann etwas passiert?“

Judith Pietsch

Seit 2006 ist Judith Pietsch als Rechtsanwältin zugelassen und bearbeitet seither fast ausschließlich Mandate auf dem Gebiet des Familienrechts und Erbrechts. Im Familienrecht ist sie zusätzlich als Fachanwältin zugelassen und hat auch im Erbrecht erfolgreich den Fachanwaltskurs absolviert. Um zwischen den Konfliktparteien besser vermitteln zu können und auch außerhalb des Gerichts zu einvernehmlichen Lösungen zu gelangen, ist sie seit 2007 auch gleichzeitig zertifizierte Mediatorin.

Frauen und Recht

Frauen wissen oft zu wenig über ihre Rechte Bescheid, insbesondere im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung (Unterhalt, Zugewinn und Versorgungsausgleich)  – oder auch schon bei der Eheschließung; beispielsweise wie sich die Wahl des Güterstands auswirkt, ob man bei der Immobilie (mit) im Grundbuch eingetragen wird, in welchen Fällen der Abschluss eines Ehevertrags sinnvoll ist – und in  welchen Konstellationen davon abzuraten ist.

An die Vorsorge für den Erbfall sollte man frühzeitig denken, durch Testament – gegebenenfalls sogar durch gemeinsames Testament oder einen Ehevertrag gemeinsam mit dem Partner. Auch empfiehlt es sich Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung zu erstellen – damit man möglichst lange über sich selbst bestimmen kann. 

Eva-Maria Prokop

Eva-Maria Prokop ist Germanistin, Anglistin und Zertifizierter Coach. Sie war viele Jahre als Lektorin in einem großen Verlag tätig. Heute lebt die gebürtige Münchnerin in ihrer Chiemgauer Wahlheimat Bad Endorf, genießt dort jeden Tag das Geschenk des Lebens und begleitet als Coach Menschen nach Burnout und stressbedingten Erkrankungen dabei, neue Wege einzuschlagen.

„Sei klug und halte Dich an Wunder“

Oder wie mein Burnout mich ins Leben brachte

„Du wirst auferstehen, wie Phönix aus der Asche.“ Diesen Satz sagte eine liebe Freundin zu mir, als ich hoffnungslos, tief beschämt und von Psychopharmaka gedämpft nach meinem ersten Zusammenbruch auf die Scherben meines Lebens blickte. Diagnose: Erschöpfungsdepression.

Damals war ich verzweifelt und konnte mit ihrem Satz nichts anfangen. Heute weiß ich, dieser Burnout war das beste, was mir passieren konnte. Denn irgendwann erkannte ich, dass ich nun eine einmalige Chance habe: den Scherbenhaufen nach meinen eigenen Vorstellungen neu zusammenzusetzen.

„Zerreiß deine Pläne, sei klug und halte dich an Wunder“, heißt es bei der Dichterin Mascha Kaléko. Wie wahr – wenn du Ja sagst zum Leben kann das Unmögliche möglich werden.

Barbara Jascht

Sie ist bekannt für ihre mitreißenden Keynotes und ihre humorvolle, direkte Art. Sie hat in ihrem Leben schon viele Tiefschläge überstanden, 2004 den Tsunami überlebt und als Alleinerzieherin ihr Business aufgebaut. Sie hat schon tausende Frauen inspiriert, ihre Selbstzweifel abzulegen und ihre Fähigkeiten finanziell sichtbar zu machen.

5 Gründe, warum ich aufgehört habe, mich unter meinem Wert zu verkaufen – und warum du es auch machen solltest

Mag. Barbara Jascht, Expertin Nr. 1 im deutschsprachigen Raum für Inspiration, Motivation und ethischen Geschäftsaufbau, Management Coach, Wirtschaftstrainerin, Gründerin von smart ego© coaching und der Online-Business Agentur myfunnelworks© und Autorin des Buches „Mehr Geschäft, mehr Leben“ weiß genau, wovon sie spricht.

Jahrelang hat sie als Selbstständige rund um die Uhr gearbeitet, sich mit mühsamen Kunden herumgeschlagen, die emotionale oder spirituelle Themen Null interessierten, Aufträge angenommen, die sie eigentlich nicht wollte und sich unter ihrem Wert verkauft. Sie arbeitete mehr als die männlichen Kollegen, verlangte weniger Geld und hatte nebenbei noch die alleinige Verantwortung für ihren Sohn. Eine typische weibliche Karriere. Bis sie beschloss, aus diesem Teufelskreis auszusteigen.

In diesem Vortrag wird sie alle Geheimnisse enthüllen, wie sie innerhalb von nur 3 Jahren einen Umsatz von knapp 500.000 Euro gemacht hat, ihren Marktwert vervielfacht und sich ein finanziell wie emotional freies Leben aufgebaut hat.

Aurora Botarel

Die Siebenbürgerin hat bereits mit 14 Jahren angefangen sich mit der Psychologie der Menschen auseinanderzusetzen. Höhen und Tiefen haben sie gestärkt und zu ihrer Berufung geführt. Als Gesichtleserin erkennt sie schnell die Potenziale sowie der Herausforderungen ihrer Mitmenschen. Als Mindset-Coach aktiviert sie die Ressourcen und löst unsichtbare Blockaden bei ihren Kunden. Sie bringt die Menschen authentisch zum Erfolg. Ihr Credo: Lerne von Gestern. Lebe im Heute. Freue Dich auf die Zukunft!

„Ich sehe Dich! Dein Potenzial. Deine Stärken. Deine Verletzlichkeit!“

Es geht um Dich und der Ruf Deiner Seele. Dein Gesicht ist das Spiegelbild Deiner Persönlichkeit. Es zeigt Deinen Lebensweg, die Art und Weise wie Du wie Du Entscheidungen triffst, Deine wahres Potenzial.

Tauche mit mir in einer Welt ohne Masken. Eine Welt wo es ok ist, Dich so zu zeigen wie Du bist. Eine Welt der Verletzlichkeit, der Offenheit und der Authentizität. In dem Moment wo wir die Masken ablegen, zittert das Herz vor Freude. Es ist eine Stärke sich schwach zu zeigen. Es ist eine Besonderheit authentisch zu leben. Mal nein zu sagen. Mal zu sich zu stehen. Sich zu verlieren um gestärkt wieder aufzutauchen.

Es ist ok. Es darf sein.

Ein neues GesICHt – ohne Maske! Denn in Deinem Gesicht, steht Dein ICH schon drin!

Kongress

Werfe jetzt schon einen Blick auf den Ablaufplan vom 29.11.2020

Ausstellerinnen

Lust auf Netzwerken? Diese Frauen präsentieren ihr Business

Ticket sichern

Du willst bei FrauenFAIRbandelt dabei sein?